Dr. jur. Sabina Eichel

Fachanwältin für Medizinrecht

Rechtsanwältin

Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Sabina Eichel wurde 1985 in Schwäbisch Hall geboren und ist verheiratet. Sie leistete nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Passau ihren Referendardienst im OLG Bezirk München ab und absolvierte dort 2012 ihr Zweites Juristisches Staatsexamen.

Von 2010 bis 2014 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universtität Passau am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Völkerrecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht. Rechtsanwältin Dr. Eichel absolvierte im Jahr 2011 eine Zusatzausbildung zur Wirtschaftsmediatorin (cvm). Eine Promotion im Bereich des völkerrechtlichen Kulturgüterschutzes hat sie im Juni 2017 erfolgreich abgeschlossen.

Von  2011 bis einschließlich 30. September 2018 arbeitete Frau Dr. Eichel in unserer Kanzlei im Bereich des Medizinrechts, insbesondere im Arzthaftungsrecht. Sie ist seit Oktober 2014 als Rechtsanwältin zugelassen und seit Januar 2018 auch Fachanwältin für Medizinrecht. Frau Dr. Eichel wird aus familiären Gründen wegen ihres Umzugs in die Schweiz unsere Kanzlei leider verlassen und ist ab dem 1. Oktober 2018 in der Kanzlei Kaufmann & Friedli in Bern tätig.

Die Schwerpunkte ihrer anwaltlichen Tätigkeit liegen künftig wie bisher – dann allerdings für Mandate mit schweizerischem oder internationalem Bezug – in folgenden Bereichen:

  • Arzthaftungsrecht und Personenschadensrecht (Haftpflichtrecht)
  • Medizinrecht
  • Versicherungsrecht
  • Erbrecht, insbesondere Erstellung von Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen