Rechtsprechung

Hier finden Sie eine Auswahl derjenigen Fälle aus der aktuellen Rechtsprechung auf dem Gebiet des Arzthaftungsrechts dargestellt, die den in den Kanzlei Dr. Vachek Rechtsanwälte tätigen Fachanwälten für Medizinrecht besonders interessant erscheinen. Die einzelnen Fälle können auch Ihnen als erste Einschätzung dafür dienen, zu erkennen, inwieweit in Ihrem Fall ein ärztlicher Behandlungsfehler vorliegt oder ob sich lediglich eine Komplikation verwirklicht hat, die zwar einen Schaden verursacht hat, jedoch keinen Anspruch auf Schmerzensgeld gibt.


Rezeptsammlung durch Apotheke im Supermarkt unzulässig

Mehr lesen  

Keine Haftung für ungewollte Schwangerschaft bei Hinweis auf begrenzte Aussagekraft AHM-Wert

Mehr lesen  

Beweis des Inhalts eines Aufklärungsgesprächs

Mehr lesen  

Keine Anwendung BDSG auf Herausgabeverlangen des Patienten

Mehr lesen  

Anordnung der Vorlage der Behandlungsunterlagen im selbständigen Beweisverfahren

Mehr lesen  

Sekundäre Darlegungslast bei Hygienemängeln

Mehr lesen  

Keine sachliche Kongruenz der Leistungen bei Blindengeld

Mehr lesen  

Keine Verweigerung der Einsicht in Behandlungsunterlagen aufgrund entgegenstehender Rechte des Arztes

Mehr lesen  

Verlegung einer Anstellungsgenehmigung in ein MVZ

Mehr lesen  

Pflicht zur Aufklärung über Risiko einer dauerhaften Lähmung

Mehr lesen